BESCHREIBUNG

 

Die Hauptidee von STORMBEACHEN besteht darin, dass ein Ball, vorzugsweise ein Stormbeach- Ball im Sitzen in einem kleinen Feld (2 x 2m x 3m) mit einer Hand zum Gegner gespielt wird.

 

Das Besondere und Neue bei STORMBEACHEN ist, das Spielen mit nur EINER Hand. Vor dem Spiel wird eine Spielhand (sollte gekennzeichnet werden) festgelegt. Das Spielen wird miteinander gespielt, d.h. – so, wie bei anderen Strandspielen, dass der Gegner den Ball bekommt. Punkte können trotzdem gezählt werden.

 

STORMBEACHEN kann aber auch auf Punkte gespielt werden. Gezählt wird der direkte Punkt, d.h. wenn der Ball den Boden berührt oder außerhalb des Feldes ist. Die Spielhand punktet doppelt, während die "Ersatzhand" und auch alle anderen Körperteile nur einfach punkten.

 

Gepunktet wird nach dem 3. Ballkontakt. Ein Satz wird bis 21 Punkte gespielt. Nach jedem Satz wird gewechselt.

 

STORMBEACHEN wird mit Netz gespielt, kann aber auch ohne Netz gespielt werden. Das Netz ist 60 cm hoch.

 

Zubehör

Spieler: 2 (bei Doppel 4)
Feld: 2 x 2m x 3m
Netz: 60cm hoch
Gepielt wird im Sitzen oder im Knien (Muß vorab festgelegt werden)
Punkte: Spielhand 2 Punkte
Andere Körperteile 1 Punkt
Zubehör: Stormbeach Ball, Spielfeldumrandung, Netz ~50cm hoch

 

Player: 2
Field: 2x2x3m
Net: 60cm high
You are just sitting in the sand
Score: play hand will score 2 point
The other hand scores just one point
Druckversion Druckversion | Sitemap
* * STORMBEACHEN, der neue Strand Sport * * THE NEW FUN SPORT * *